desktop version →
Katalog
Katalog
Warum wir?
  • kein Rezept
  • günstige Preise
  • hohe Qualität
  • schnelle Lieferung
tenormin
Tenormin
Tenormin ein Beta Sperrer vorgeschrieben, um hohen Blutdruck, Reduktion der Herzrate, Behandlung der Angina zu behandeln.
Wirkstoff: Atenolol
Verfügbarkeit: Auf Lager (31 packages)
Alle anzeigen
Andere Namen von Tenormin: 
Alcenol Almylar Aminol Amlowide Angipress Anlipin Anol Anselol Antipressan Apo-atenolol Atebeta Atebloc Ateblocor Atecard Atecor Atehexal Ateloc Aten Atendal Atenemeal Atenet Atenex Ateni Atenil Atenix Ateno Ateno-isis Atenobal Atenobene Atenoblock Atenocor Atenodan Atenodeks Atenogamma Atenogen Atenol Atenolan Atenololum Atenomel Atenopress Atenor Atenorhythm Atenosafe Atenovit Atermin Atestad Athenol Atin Atoken Atol Atormin Atpure Azectol Beta-adalat Beta-bloquin Betablock Betabloquin Betacard Betanex Betanol Betasec Betaten Betatop Bio-atenolol Biofilen Blikonol Blocotenol Blokanol Blokium Blotex Bpnol Canar Cardaten Cardaxen Cardilock Cardiotal Cardipro Catenol Clortanol Coratol Corin Corotenol Docateno Docatone Dolru Durabeta Enol Ephitensin Etnol Fabotenol Farnormin Fealin Fellfish Felobits Hipress Ibinolo Internolol Jenatenol Juvental Katenomin Kushisemin Labotensil Lismories Lonet Lonol Lopres Lorten Loten Mecrol Mesonex Metinin Mezarid Mezolmin Mirobect Myocord Neatenol Normalol Normaten Normitab Normiten Normocard Nortan Nortenolol Noten Novo-atenol Originol Ormidol Panapres Plenacor Pms-atenolol Precinol Prenolol Prenormine Prinorm Savetens Schein Selobloc Synarome Tanser Telvodin Temoret Tenblok Tenoblock Tenocar Tenocor Tenol Tenoloc Tenolol Tenomax Tenomilol Tenoprin Tenoren Tenoret Tenoretic Tenostat Tensig Tensimin Tensinor Tensol Tensotin Tessifol Therabloc Totamol Towamin Tozolden Trantalol Tredol Ténormine Umoder Uniloc Vascoten Velorin Vericordin Zumablok 
Tenormin 100mg
ProduktnamePro PilleSie sparenPro PackungBestellen
60 Pillen€0.78€46.53In den Warenkorb
90 Pillen€0.67€9.49€69.80 €60.31In den Warenkorb
120 Pillen€0.62€18.99€93.07 €74.08In den Warenkorb
180 Pillen€0.56€37.97€139.60 €101.63In den Warenkorb
270 Pillen€0.53€66.45€209.40 €142.95In den Warenkorb
360 Pillen€0.51€94.93€279.20 €184.27In den Warenkorb
Tenormin 50mg
ProduktnamePro PilleSie sparenPro PackungBestellen
60 Pillen€0.52€30.96In den Warenkorb
90 Pillen€0.43€8.17€46.43 €38.26In den Warenkorb
120 Pillen€0.38€16.35€61.92 €45.57In den Warenkorb
240 Pillen€0.31€49.04€123.83 €74.79In den Warenkorb
360 Pillen€0.29€81.73€185.75 €104.02In den Warenkorb
  • Allgemeine Anwendung

    Tenormin ist ein Blockieren-Agens des Betas-adrenergic. Seine Rolle ist zu Blöcken die Effekten von adrenergic Rauschgiften, wie Adrenalin oder epinephrine auf Nerven des mitfühlenden Nervensystems. Tenormin reduziert die Herzrate und verwendete sie Behandlung anomal schneller Herzrhythmen, arterieller Hypertonie, Angina, akuter myocardial Übertretung, Tachykardie (verschiedene Typen), ventrikuläre fibrilläre Zuckung und andere.

    Dosierung und Anwendungsgebiet

    Nehmen Sie Tenormin vor Mahlzeiten oder in der Schlafenszeit. Ihre Dosis hängt von Ihrer Bedingung ab und sollte von Ihrem Arzt verabreicht werden. Nehmen Sie das Medikament, genau wie vorgeschrieben. Ändern Sie die Dosis nicht und hören Sie plötzlich Behandlung nicht auf, selbst wenn Sie sich besser fühlen, weil Hypertonie häufig keine Symptome hat. Vermeiden Sie, Alkohol zu trinken. Teilen Sie Ihrem Chirurgen mit, wenn Sie Tenormin nehmen, wenn Sie planen, bedient zu werden.

    Vorsichtsmaßnahmen

    Nehmen Sie Tenormin nicht, wenn es nicht war, sollte Tenormin mit einem Glas von Wasser einmal täglich zur gleichen Zeit genommen werden. Hören Sie nicht auf, das Medikament plötzlich zu nehmen, weil es Ihre Bedingung schlechter machen kann. Setzen Sie fort, das Medikament zu nehmen, selbst wenn Sie sich fein als Hypertonie und Krankheiten eines Herzens vielleicht ein Leben lange Krankheit fühlen. Informieren Sie Ihren Chirurgen, wenn Sie Tenormin nehmen, wenn Sie bedient werden müssen.

    Kontraindikationen

    Überempfindlichkeit, krankes Sinus-Syndrom, Sinus-Bradykardie (Rate langsamer als 50 pro Minute), atrioventricular Block (Grad II und III), arterielle Hypotension, akutes oder chronisches Herzversagen, periphere Blutfluss-Störungen, Stillen. Umsicht sollte in Patienten mit Diabetes, hypopotassemia, Lungenemphysem, Asthma, Leber und Nierekrankheitsschwangerschaft und mit anderen Bedingungen ausgeübt werden.

    Mögliche Nebenwirkungen

    Nebenwirkungen sind selten und vergänglich, wenn vorkommen. Sie können Schwäche, Erschöpfung, Schwindel, Kopfschmerz, Depression, das Träumen, die Schlaflosigkeit, den Gedächtnisschwund, die Unterleibskrampen, die Diarrhöe, die Konstipation, den Brechreiz, das Fieber, die Machtlosigkeit, den Schwindel, die langsame Herzrate, den niedrigen Blutdruck, die Erstarrung, das Prickeln, die kalten Extremitäten, und die Angina und auch die Allergie einschließen.

    Wechselwirkung

    Tenormin kann Bedingungen von Patienten mit Asthma, chronischer Bronchitis, oder Emphysem erschweren. In Patienten mit vorhandenen langsamen Herzraten und Herzblöcken kann Tenormin Herzraten beträchtlich verlangsamen. Tenormin reduziert die Kraft der Herzmuskelzusammenziehung und macht Bedingungen von Patienten mit dem Herzversagen schlechter. Non-steroidal Antientzündungsrauschgifte, Oestrogen, sympathomimetics, xanthines schwächen hypotensive Wirkung von Tenormin.

    Verpasste Dosis

    Nehmen Sie nie eine doppelte Dosis dieses Medikaments. Wenn es fast Zeit der folgenden Dosis ist, gerade lassen den verpassten Teil aus und setzen fort, die Medizin gemäß der Liste zu nehmen.

    Überdosierung

    Symptome von einer Überdosis sind unebene Herzschläge, Atemnot, Schwindel, Schwäche, bläulich gefärbt Fingernägel, Konvulsionen schwach zu werden. Wenn Sie diesen Anruf Ihr Arzt sofort erfahren.

    Lagerung

    Blöcke sollten bei der Raumtemperatur zwischen 25-25 C (68-70 F) weg vom Licht und der Feuchtigkeit gelagert werden.

    Haftung

    Wir stellen Ihnen nur die allgemeine Information über die Medizin zur Verfügung vor, die nicht alle Anweisungen, möglichen Wechselwirkungen oder Vorsichtmaßnahmen umfasst. Die Information, die auf dieser Seite ausgestellt ist kann nicht für die Selbstbehandlung oder für die Eigendiagnostik verwendet werden. Alle Anweisungen für einen bestimmten Patienten sollen mit Ihrem Gesundheitspflegeberater oder Doktor, der für den Fall verantwortlich ist, übereingestimmt werden.
    Wir müssen jede Haftung für Schäden ablehnen, die aus einer missbräuchlichen Nutzung von den Informationen auf dieser Seite entstehen kann.
    Wir sind nicht für direkte, indirekte, spezielle oder andere indirekte Beschädigung irgendwelcher Art, sowie auch für Folgen Ihrer möglichen Selbstbehandlung nicht verantwortlich.

mobile version →